We use cookies on this website.

AGBs

AGBs

Artikel 1 Einrichtung & Nutzung

Siemens bietet seinen Angestellten die Möglichkeit der Teilnahme Gesundheits- und Fitness Aktivitäten. High Five Health Promotion B.V. (High Five) bietet diesen Service an.

Artikel 2 Teilnehmer

Folgende Personen können am Firmenfitness teilnehmen:

  1. Angestellte (unbefristet und befristet) von Siemens

Bei Ausnahmen entscheidet Siemens, ob eine Teilnahme möglich ist.

Artikel 3 Registrierung

Die Registrierung zur Teilnahme an Gesundheits- und Fitness Aktivitäten wird digital mit High Five Connect durchgeführt. Jeder Teilnehmer hat eine persönliche Seite in High Five Connect. In High Five Connect haben die Teilnehmer Einsicht in Testdaten, Rechnungen, Lastschriftautorisierungen, Trainingsprogramme, Buchungen und Öffnungszeiten. Die Teilnehmer können sich auf https://siemens.highfive.fit registrieren. High Five arbeitet in Übereinstimmung mit dem DSGVO. Während der Registrierung wird der neue Teilnehmer explizit gebeten, der Verarbeitung von persönlichen Daten zuzustimmen. Während der Registrierung wird der Teilnehmer auch gebeten der Gesundheitsvereinbarung und den Hausregeln zuzustimmen.

Artikel 4 Teilnahmestart

Bevor der Teilnehmer mit dem Trainingsprogramm beginnt, wird High Five eine Anamnese und einen Fitnesstest durchführen. Wenn sich bei den Fragen/Antworten des medizinischen Fragebogens keine beschriebenen ernsthaften physischen Einschränkungen ergeben, kann die Teilnahme am Firmenfitness sofort beginnen. Mit Ausnahme schwerwiegender körperlicher Einschränkungen, die der Teilnehmer mit einem High Five Mitarbeiter gemäß der Gesundheitsvereinbarung teilt, kann die Teilnahme an der Gesundheits- und Fitness Aktivitäten sofort beginnen.

Artikel 5 Meldung von Verletzungen

Falls ein Teilnehmer Kenntnis von einer Verletzung oder Wunde hat, muss er/sie diese vor dem Training dem Mitarbeiter mitteilen gemäß der Gesundheitsvereinbarung.

Artikel 6 Haftung

Die Teilnahme an den Aktivitäten von High Five erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr des Teilnehmers. Siemens oder High Five können nicht für Material-, Personenschäden oder Schäden anderer Natur, für Verlust oder Diebstahl haftbar gemacht werden, außer dies ist das Ergebnis von nichtfunktionierender Ausstattung aufgrund von unsachgemäßer Aufsicht der Wartung der Geräte oder unsachgemäßer Aufsicht der Sicherheit in diesem Bereich.

Artikel 7 Meldung von Defekten und Fehlfunktionen

Falls ein Teilnehmer Kenntnis davon hat, dass ein Gerät nicht sachgemäß funktioniert, wird er/sie dies sofort dem High Five Mitarbeiter mitteilen.

Artikel 8 Hygiene

Die Benutzung eines Handtuchs beim Training ist verpflichtend. Jeder Teilnehmer muss nach der Nutzung die Geräte und Materialien reinigen und aufräumen. Jeder Teilnehmer muss saubere Trainingskleidung und Indoor Schuhe tragen. Wir empfehlen das Tragen von Badesandalen in den Nassbereichen. Wir bitten dringend darum, alle Räume sauber und aufgeräumt zu hinterlassen und nach Schließung keine persönlichen Gegenstände zurückzulassen. High Five behält sich das Recht vor, zurückgelassene Gegenstände aus den Spinden und Räumen zu entfernen.

Artikel 9 Essen und Trinken

Es ist verboten, im Trainingsbereich zu essen. Kaugummi ist während des Trainings verboten. Das Trinken im Trainingsbereich wird nur aus eigenen Sport- und Trinkflaschen erlaubt.

Artikel 10 Öffnungszeiten

Während der Öffnungszeiten können alle Teilnehmer die Räumlichkeiten unbegrenzt benutzen. Öffnungszeiten und Aktivitäten werden in der Übersicht der buchbaren Stunden auf der persönlichen Seite in High Five Connect dargestellt. Während der Urlaubszeiten kann ein alternativer Zeitplan integriert werden. Teilnehmer können sich zur Teilnahme an Gruppenkursen und anderen Aktivitäten in High Five Connect registrieren. Wenn Sie nicht teilnehmen können, bitten wir die Teilnehmer mindestens eine Stunde vor Beginn die Buchung zu stornieren, um anderen Teilnehmern die Möglichkeit der Teilnahme zu ermöglichen.

Artikel 11 Zeitplanänderungen

Mit der Zustimmung von <Kunde> kann High Five Zeitplanänderungen durchführen.

Artikel 12 Zahlung der Eigenleistung

Die Mitgliedschaftsgebühren werden mittels Lastschrifteinzug bezahlt. Da der Beitrag als Lastschrift bezahlt wird, muss vor der Teilnahme auch eine Einzugsermächtigung unterzeichnet werden. Die Gebühren für die Buchungen (z.B. Mitgliedschaftsgebühren) werden im Voraus bezahlt. Einer Erhöhung der Mitgliedschaftsgebühren wird mindestens 2 Wochen vorab mitgeteilt. Bei einer Änderung der Mitgliedschaftsgebühren haben die Mitglieder das Recht zur Kündigung innerhalb von 4 Wochen nach der Bekanntgabe. Eine Kündigung der Mitgliedschaft ist weder möglich, falls die Kostenanpassung auf <dem [DeStatis] Verbraucher Preis Index oder dem Erzeugerpreisindex für Dienstleistungen > basiert, noch wenn die Anpassungen eine direkte Folge von Rechtsänderungen darstellen.

Artikel 13 Kündigung

Mitgliedschaften mit der Laufzeit von einem Jahr oder kürzer können mit dem Ende der Laufzeit mit dem Vorlauf von einem Monat gekündigt werden. Wenn die Mitgliedshaft nicht pünktlich gekündigt wurde, läuft die Mitgliedschaft für unbestimmte Zeit nach der vereinbarten Laufzeit weiter. Jedes Mitglied kann die unbefristete Mitgliedschaft zu jeder Zeit mit einem Vorlauf von einem Monat kündigen. High Five muss die Kündigung per Email an die E-Mail Adresse fitnesssiemens@highfive.fit des Firmenfitness Standortes vor dem ersten des Monats erhalten. Jeder Teilnehmer wird gebeten einen Kündigungsgrund anzugeben. Die erhaltenen Emails werden von High Five bestätigt und verarbeitet.

Im Falle einer Verletzung oder/und Schwangerschaft kann die Mitgliedschaft vorübergehend pausieren.

Die Mitgliedschaft kann außerdem pausiert oder beendet werden

- wenn Sie eine Verletzung/ Erkrankung schriftlich belegen oder 

- Sie nachweisen, dass Ihr Wohn – und Arbeitsort an einen anderen Standort verlegt wird, so dass Ihnen das Training nicht mehr möglich ist.

Artikel 14 Beschwerden und/oder Verbesserungsvorschläge

Falls ein Teilnehmer Beschwerden und/oder Verbesserungsvorschläge hat, können diese an einen Fitnesstrainer oder die Kontaktperson bei Siemens weitergegeben werden. Beschwerden und Vorschläge können auch auf der Webseite zugestellt werden: https://www.highfive.fit/suggestie-klacht.

Artikel 15 Fotos und Videos

Ohne schriftliche Genehmigung der Kommunikationsabteilung von High Five und Siemens sind Foto- und Videoaufnahmen nicht erlaubt.

Artikel 16 Regeln

Wir gehen davon aus, dass jeder Teilnehmer die Inhalte dieser Hausregeln Zur Kenntnis genommen hat. Die aktuellen Regeln können auf der persönlichen Seite eingesehen werden. https://siemensag.virtuagym.com/webshop/terms-and-conditions.

 High Five und Siemens haben das Recht die Hausregeln zu ändern.

Artikel 17 Unvorhergesehene Umstände

In Fällen, die nicht in den Regeln beachtet werden, soll eine Entscheidung von Siemens/High Five getroffen werden.